Wir kaufen Ihre defekten iPhone & Samsung Displays

Wir kaufen Ihre defekten iPhone & Samsung Displays
0 Comments

Categories:

schnell , transparent & zuverlässig 

Prüfung / Auszahlung innerhalb von 3 Werktagen

Für die defekten Displays erhalten Sie ein Foto mit dem jeweiligen Defekt.

Wir erstatten Ihnen 5 Euro Versandkosten für jede Einsendung, wenn min. 20 Displays intakt sind.

Ab einer Menge von 250 Displays holen wir diese auch kostenfrei bei Ihnen ab und zahlen den Kaufpreis in bar aus.

Ein modernes Handy gehört mittlerweile fast schon zur Grundausstattung. Ob geschäftlich oder privat – ohne die mobilen Endgeräte geht im digitalen Zeitalter nichts
mehr. Die kleinen Computer sind mittlerweile zu Hochleistungsgeräten geworden und sind technisch anspruchsvolle Kombinationen aus Feinelektronik und leistungsstarkem Prozessor.

Die Wiederverwertung von Mobilgeräten ist eine Dienstleistung, die aussortierte oder abgelegte Handys nutzt, in Einzelteile zerlegt und diese wieder dem
Gebrauchskreislauf zuführt.

Displaytausch durch Displayankauf

Durch den Displayankauf werden Displays dem Recyclingprozess zugeführt. Die Einzelteile werden auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft und
entsprechend weiter genutzt. So lassen sich defekte Handys durch den Austausch von wenigen Komponenten wieder benutzbar machen – und zwar, ohne das Handy komplett auszurangieren. Damit lassen  sich sowohl Müllberge reduzieren bzw. vermeiden und auch Ressourcen schonen für die Produktion von neuen Einheiten.

Das Recycling von Displays hat sich als tolle Alternative zur Entsorgung als Elektroschrott erwiesen. Zudem ist der Ankauf von Displays die perfekte Möglichkeit, um
aus Schrott Geld zu machen – und zwar wortwörtlich!

Wie funktioniert der Displayankauf?

Insbesondere Unternehmen oder Betriebe haben regelmäßig ein großes Aufkommen an defekten Handys. Sammeln Sie die Handys, bei denen das Display noch voll
funktionstüchtig ist (natürlich inklusive Touchfunktion) und führen Sie diese unserem Displayankauf zu – je mehr, desto größer. Wir kaufen beim Displayankauf die
intakten Displays von ausrangierten Handys auf und bezahlen somit für Ihren „Müll“ – ein lohnendes Geschäft für beide Seiten!

Senden Sie die gesammelten Einheiten an uns – wir überprüfen Sie auf ihre einwandfreie Funktionstüchtigkeit und teilen Ihnen dann das Ergebnis für den
Displayankauf mit. Natürlich inklusive Gutschrift für alle Einheiten, die wir von Ihnen ankaufen. Einheiten, die wir aufgrund von eingeschränkter Funktionstüchtigkeit nicht aufkaufen
wollen, senden wir Ihnen auf Wunsch gerne wieder zurück.

Welche Einheiten kann ich weiterverkaufen?

Sammeln Sie Einheiten der Marken Apple und Samsung, um diese an uns weiterzugeben. Sortieren Sie diese – wenn möglich – nach Modellen. Achten Sie darauf, ob diese
noch intakt sind – das erkennen Sie daran, dass das Bild noch ohne Fehler dargestellt wird und daran, dass die Touchfunktion ohne Probleme funktioniert. Übrigens bieten wir bei großen Mengen sehr attraktive Konditionen – nehmen Sie dafür zu uns per Email oder telefonisch Kontakt auf.

Bevor es losgehen kann, sollten Sie die Einheiten, die Sie verkaufen möchten, möglichst sicher in einem Karton verpacken. Das ist wichtig, damit auf dem Transportweg keine Displays kaputtgehen. Nutzen Sie dafür Luftpolsterfolie oder andere Polstermaterialien, um Stöße weitgehend aufzufangen – denken Sie daran, dass ungesicherte Displays ansonsten möglicherweise einen Defekt aufweisen, bevor sie bei uns angekommen sind. Defekte Displays können wir über unseren Displayankauf leider nicht mehr ankaufen.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: